Navigation

Neu erschienen

EineWelt, Heft 01/2020

Wasser – Segen und Fluch

Von einem Leben spendenden, aber auch lebensbedrohenden Element

42 Seiten, € 4,50

Mit dem Schwerpunktthema „Wasser – Segen und Fluch“ nehmen wir nach „Feuer“ das zweite Element in Augenschein. Dabei stehen die positiven Aspekte ebenso im Mittelpunkt der fünf thematischen Beiträge wie die negativen.

Außerdem: Verantwortung: Haftung von Konzernen im Ausland – Gendergerechte Gesellschaft: Männer treten ein für Gleichberechtigung – Menschenrechte: Interview mit Aktivist Thomas Gebauer


Kürzlich neu

Jahrbuch Mission 2019

Wir geben nicht auf

Gewalt, Widerstand und Versöhnung

312 Seiten, € 11,80

Wer sich tagtäglich mit dem Geschehen auf dem Globus beschäftigt, der kommt an dem Thema nicht vorbei: Gewalt und ihre Folgen. Politische, wirtschaftliche, aber auch religiöse Machtvorstellungen führen immer wieder zu Kriegen und Konflikten. Aber was ist mit jenen, die in dieser Maschinerie zu Opfern werden? Was müssen sie erleben und wie gehen sie damit um, wenn die Gewalt ein Ende findet und Opfer wie Täter einander begegnen?


Weltkarte

Peters-Projektion

Flächentreue Weltkarte

Die wahren Größenverhältnisse der Kontinente

Format 1290 x 835 mm, € 16,80

Ein Bild der Welt mit den korrekten Größenverhältnissen der Kontinente und Länder: Die Weltkarte von Arno Peters. Diese ist beidseitig bedruckt. Vorderseite nach Norden ausgerichtet, Rückseite nach Süden ausgerichtet, Australien und Pazifik in Kartenmitte.


Neu erschienen

John Kwasi Fosu

Experiences of pneumatic phenomena in contemporary Ghanaian Christianity as appropriations of 1. Cor 12-14

A critical analysis

432 Seiten, € 24,80

The notion of pneumatic phenomena is of much interest within contemporary Ghanaian Christianity. The reason is that Christianity in Ghana, like global Christianity, has been influenced by Pentecostal and Charismatic movements. The main aim of this dissertation is to examine the notion of pneumatic phenomena in contemporary Ghanaian Christianity with emphasis on the interpretation and appropriation of 1 Cor 12-14.


Neu erschienen

Margaret Makafui Tayviah

The Colonial Impact in Christian-Muslim Relations in Ghana and Togo

A comparative assessment

272 Seiten, € 22,80

Before the advent of Christianity and Islam in Ghana and Togo, citizens practiced forms of African traditional religion. African traditional religion and culture domesticated both Islam and Christianity in West Africa such that their exclusiveness was reduced with its own inclusive tenor. However, Europeans‘ colonial presence and policies, coupled with their association with Christianity affected all aspects of the lives of the colonized people as well as their relationships, including the relationship between adherents of Islam and Christianity.