Publikationen > Artikel im Detail

EineWelt, Heft 4/2014

Wendepunkt Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg - Umbruch in der Missionsgeschichte

€ 4,50

Beim Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkriegs steht meist Europa und das Geschehen auf den Schlachtfeldern im Fokus. Der weltweite Krieg bedeutete aber auch für die Weltmission einen Wendepunkt. Er stellte die Vormundschaft europäischer Theologie in Frage beschleunigte den Weg in die Selbstständigkeit der aus der Missionstätigkeit hervorgegangenen Kirchen.

In Afrika zum Beispiel entstanden - teils in Abgrenzung von den Missionen - neue Formen indigenen Christentums, und dies förderte auch den Wunsch nach politischer Veränderung.

Mehr zum Heft finden Sie auf der Website der Kooperation Missionspresse: