Navigation

Neu erschienen

Jahrbuch Mission 2020

Fokus Schöpfung

Klimawandel. Umweltverantwortung. Öko-Theologie

343 Seiten, € 11,80

Die Klima-Krise ist nicht verschwunden. Im Gegenteil. Um sie zu bewältigen, ist ein neues Denken nötig: in Kirche und Theologie, in Wirtschaft und Politik, in Konsum und Lebensstil.


Kürzlich neu

EineWelt, Heft 2/2020

Luft – Elixier des Lebens

Betrachtungen zum ungreifbarsten der vier Elemente

42 Seiten, € 4,50

Mit „Luft – Elixier des Lebens“ widmen wir uns in der Ausgabe 2/2020 einem weiteren der vier Elemente. Die Luft ist, anders als Feuer, Wasser und Erde, wenig greifbar, kaum sichtbar und sicher auch deshalb mystisch aufgeladen.

Außerdem: Moderne Himmelsboten: Drohnen retten Leben in Ruanda – Kamerun: Versunken im Bürgerkrieg – Konsumrausch, Revolution, Corona: Der Libanon in der Krise


Weltkarte

Peters-Projektion

Flächentreue Weltkarte

Die wahren Größenverhältnisse der Kontinente

Format 1290 x 835 mm, € 16,80

Ein Bild der Welt mit den korrekten Größenverhältnissen der Kontinente und Länder: Die Weltkarte von Arno Peters. Diese ist beidseitig bedruckt. Vorderseite nach Norden ausgerichtet, Rückseite nach Süden ausgerichtet, Australien und Pazifik in Kartenmitte.


Kirchen-Dialog

Marlene Freese

Das ökumenische Herrenmahl in Theorie und Praxis

Geschichte, Grenzen und Möglichkeiten des Dialogs zwischen der evangelisch-lutherischen und der römisch-katholischen Kirche

80 Seiten, € 6,80

Die interkonfessionelle Auseinandersetzung um das Herrenmahl ist seit der Aufspaltung der christlichen Denominationen und Konfessionen ein durchlaufendes Thema der Christentumsgeschichte gewesen. Umso virulenter wurde sie im Zuge der ökumenischen Bewegung seit dem Ende des 19. Jahrhunderts.


Interkulturelle Theologie

John Kwasi Fosu

Experiences of pneumatic phenomena in contemporary Ghanaian Christianity as appropriations of 1. Cor 12-14

A critical analysis

432 Seiten, € 24,80

The notion of pneumatic phenomena is of much interest within contemporary Ghanaian Christianity. The reason is that Christianity in Ghana, like global Christianity, has been influenced by Pentecostal and Charismatic movements. The main aim of this dissertation is to examine the notion of pneumatic phenomena in contemporary Ghanaian Christianity with emphasis on the interpretation and appropriation of 1 Cor 12-14.