Publikationen > Artikel im Detail

EineWelt, Heft 1/2015

Christliche Kunst

Lehren, Loben, Illustrieren: Christliche Kunst - Zeugnis des Glaubens

€ 4,50

Bildende Kunst ist Teil christlicher Verkündigung, Anbetung und Schmuck nicht nur für heilige Räume – überall.

Biblische Motive in der Kunst werden überall auf der Welt erschaffen, bewundert, meditiert und in der religiösen Unterweisung verwendet. Oft haben die Missionare Kunstschaffende angeleitet, die dann eigene Interpretationen biblischer Motive geschaffen haben oder noch schaffen. Dass oft die Kreativität durch Vorgaben behindert wurde, wird heute vielerorts bedauert. Doch nicht immer findet das Original-Einheimische Anklang. Und überall gibt es Menschen, die sich schwer tun, Neues zu akzeptieren.

Doch Anlass zum Streit gibt es in der Debatte um Kunst schon viel früher: Auf die Frage „Was ist Kunst?“ wird immer noch eine letztgültige Antwort gesucht, ebenso wie auf die Frage „Was darf Kunst?“ Haben „religiöse Gefühle“ überhaupt Platz in der Kunstdebatte? 499 Jahre nach der Geburt von Lukas Cranach d.J., der als erster wahrhaft protestantischer Künstler gilt, haben wir unzählige Künstlerinnen und Künstler in den Ländern unserer Partnerkirchen gefunden, die christliche Motive bearbeiten. Eine kleine Auswahl ihrer Werke stellen wir im nächsten Heft vor.

Einen Einblick ins Heft bekommen Sie auf der Website der Kooperation Missionspresse: