Publikationen > Artikel im Detail

Werner Kahl

Studienkoran, Band 1 (Paperback)

Die frühmekkanischen Suren chronologisch angeordnet, reimschematisch dargestellt und textnahe übersetzt von Werner Kahl

176 Seiten, € 16,80

Der Koran ist – gerade auch von Christen – um seiner selbst willen wahr und ernst zu nehmen. Muslime und Christen befinden sich in einem religiösen Traditionsstrom in grundsätzlicher und unlöslicher Verbindung mit jüdischer Glaubensgeschichte und Überlieferung.

Eine historisch kontextualisierende Exegese der Heiligen Schriften dieser drei verwandten und bleibend aufeinander bezogenen Glaubensfamilien trägt zu einer Würdigung jeweiliger Verkündigungen in Bezug auf konkrete Situationen bei, läßt bisher übersehene Gemeinsamkeiten auf verschiedenen Ebenen ins Blickfeld treten und verhilft dazu, auch Unterschiede klarer zu erfassen.

Der Studienkoran soll der Förderung der Verständigung von Muslimen und Christen dienen, und zwar insbesondere im Zusammenhang des theologischen und religionspädagogischen Studiums. Er selbst ist erwachsen aus der Begegnung und dem intensiven Gespräch mit muslimischen Kollegen einerseits und christlichen und muslimischen Studierenden andererseits.

Als Band 2 des Studienkorans ist eine aus neutestamentlicher und theologiegeschichtlicher Perspektive kommentierte Ausgabe der frühmekkanischen Suren vorgesehen. (erscheint voraussichtlich Herbst 2019). Band 3 wird sämtliche Passagen des Koran, in denen christliche Traditionen reflektiert werden, in chronologischer Anordnung bieten und kommentieren (erscheint 2020).

Dr. Werner Kahl ist außerplanmäßiger Professor im Fachgebiet Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche an der Goethe-Universität Frankfurt. Als Studienleiter der Missionsakademie an der Universität Hamburg ist er befasst mit dem christlich-muslimischen Dialog.

176 Seiten, Paperback-Ausgabe

ISBN 978-3-921620-93-9

Diese Ausgabe ist auch als Hardcover lieferbar!