Publikationen > Artikel im Detail

David Puig Jordán

Memoria subversiva

Untersuchungen zu der politischen Theologie auf Kuba im Dialog mit Johann Baptist Metz’ Theologie nach Auschwitz

256 Seiten, € 24,80

Dieses Buch setzt sich im Dialog mit der Politischen Theologie von Johann Baptist Metz mit der so genannten „Theologie in Revolution“ auf Kuba auseinander. Im Fokus steht dabei insbesondere der von Metz als politisch-theologische Kategorie entwickelte Begriff „Memoria Passionis“. Der baptistische Theologie David Puig Jordán, geboren 1977 in Havanna, Kuba, schloss sein Theologiestudium am Theologischen Seminar in Matanzas auf Kuba mit einer Magisterarbeit zur Politischen Theologie von J. B. Metz und der Befreiungstheologie in Lateinamerika ab. Als Stipendiat der Missionsakademie wurde er 2013 am Fachbereich Evangelische Theologie der Universität Hamburg mit der vorliegenden Arbeit promoviert.

ISBN 978-3-921620-82-3