Publikationen > Artikel im Detail

EineWelt, Heft 3/2020

Vanuatu

Im Einklang mit der Natur und doch bedroht

40 Seiten, € 4,50

Schwerpunkt: Weltgebetstagsland Vanuatu

Kleines Land im großen Meer
Kaum jemand kennt Vanuatu. Dabei kann das Land mit einigen Superlativen aufwarten und belegt in manchen Statistiken Platz eins – allerdings nicht immer zum eigenen Vorteil.

Weigert sie sich, gibt es Schläge
Traditionelle Rollenverteilung, hohe Gewaltrate, kaum Mitsprachemöglichkeiten: Für Frauen ist Vanuatu alles andere als ein Paradies.

Das Problem mit der Quelle
Die Folgen des Klimawandels treffen Vanuatu hart. Die Menschen auf den Inseln wissen, dass sie nicht auf Hilfe von aussen warten können.

Matten: Symbol für Kultur und Erbe
Gedanken zum Thema.

Längst keine Kannibalen mehr
„Kastom“ und Kirche sind die tragenden Säulen Vanuatus. Wer die Gesellschaft des Inselstaats verstehen will, muss sich mit beiden auseinandersetzen.

EineWeltEXTRA

Sei wie eine Kokospalme
Künstlerin Juliette Pita im Porträt.

Die Macht der Frauen
Die Geschichte von Unternehmerin Julia Mallas King.

Gott, Familie, Business
Über das Leben von Frauen in Vanuatu.

Bildung ist meine Leidenschaft
Anne Pakoa ist ein Vorbild für junge Frauen.

Wenn Mammas gemeinsame Sache machen
Ein Bündnis selbstbewusster Geschäftsfrauen.

Weitere Themen

Viva la Vida
Auch 2019 feierte Mexiko City wochenlang seinen „Tag der Toten“. Aber dem Land macht
neben Armut, Korruption und Gewalt noch das Coronavirus zu schaffen.

Gemeinsinn schaff Frieden
So sperrig der Begriff, so lebensbejahend, wenn sie gelingt: die Gemeinwesenentwicklung.
Gabriele De Bona hat ein solch mutmachendes Projekt in Äthiopien besucht.

Ein Krieg mit Schnellbooten gegen Hilfesuchende
Auf einer lebensgefährlichen Reise über den Indischen Ozean versuchen
Flüchtlinge nach Australien zu gelangen. Doch das hat sich abgeschottet.

Wir stellen uns der Verantwortung
Nach dem Corona-Notaus für die Freiwilligenprogramme sorgen sich Freiwillige und ihre Entsendeorganisationen darum, wie es weitergeht.
Ein Gespräch mit Birgit Grobe-Slopianka.

Rohstoffabbau bedroht indigene Gemeinschaften
Zunehmend geraten die indigenen Territorien Brasiliens in den Fokus von Bergbauunternehmen und illegalen Goldschürfer/innen – mit Rückendeckung der Politik.

Bildvorlage mit Botschaft
Ein Bild aus der Mission und seine Geschichte.

Rezept und Rätsel