Publikationen > Artikel im Detail

Jahrbuch Mission 2013

Jung und Alt in Nord und Süd

Die Generationenfrage weltweit im Wandel

€ 9,80

Die einen preisen die Chancen des Alters und die neuen Möglichkeiten der grauhaarigen „Silver Ager“, die anderen warnen vor einer Vergreisung der Republik. Gleichzeitig sind Jugendlichkeit und Körperkult für viele Menschen zum dominierenden Lebensziel geworden.

Egal, wie man es sieht: Das Verhältnis der Generationen verändert sich und der demografische Wandel trägt maßgeblich dazu bei. Aber der Wandel bedeutet auch, dass das Zusammenleben der Generationen neu buchstabiert werden muss. Das biblische Gebot „Du sollst Vater und Mutter ehren“, lässt sich in modernen Gesellschaften nur noch schwer umsetzen, wenn junge Leute in die Städte gehen und die Alten bei Facebook und Co. nicht mehr mithalten können.

Das Jahrbuch Mission fragt danach, wie die Generationenfrage in Nord und Süd erlebt wird, was wir voneinander lernen können, und wie Jung und Alt in Kirche und Gesellschaft mit dieser Lebensaufgabe umgehen.